Neue & vereinfachte Corona-Maßnahmen ab dem 02.09. gültig (01.09.2021)

Ab Donnerstag, den 02. September 2021 treten die vereinfachten, neuen bayerischen Corona-Maßnahmen in Kraft, zusammen mit der neuen "Krankenhaus-Ampel".

Basierend auf der 14. BayIfSchMV, die am 02.09.21 in Kraft tritt, gelten - zusätzlich zur bundesweiten "3G-Regel" seit dem 23.08. - folgende Grundsätze zu Bekämpfung der Corona-Pandemie:

18247467928039980 520x520

derzeitiger Stand der Krankenhausbelegung nach Intensivbetten (ITS) in Bayern:

01.09.2021: 163 Covid19-Patienten auf ITS, von ca. 3.600 ITS-Betten gesamt

zum Vergleich - bisherige ITS-Belegung in Bayern mit Covid19-Patienten:

Minimum nach 3. Welle: 45 am 04.08.21 / Maximum 3. Welle: 799 am 26.04.21

Minimum nach 2. Welle: 429 am 07.03.21 / Maximum 2. Welle: 912 am 03.01.21 (zum Jahreswechsel gab es noch ca. 4.200 ITS-Betten in Bayern)

Herbst 2020: 84 am 19.10.2020

Alle weiteren Vorschriften und Maßnahmen der Bekämpfung der Corona-Pandemie können der morgen, am 02.09.2021, in Kraft tretenden, neu überarbeiteten 14. BayIfSchMV vom 01.09.2021 entnommen werden, oder dieser Zusammenfassung vom 31.08.21 aus dem bayerischen Ministerrat: PDF

weitere Informationen: https://s.bayern.de/31-august