Abfrage zur Nutzungsmöglichkeit digitaler Endgeräte für den Distanzunterricht (07.01.2021)

Liebe Eltern der Schülerinnen & Schüler der Wolfram-von-Eschenbach Grundschule,

hoffentlich sind Sie alle gut & gesund ins neue Jahr 2021 gekommen!

Leider steht auch heuer noch die Corona-Pandemie im Zentrum allen Handelns & Planungen - es ist weiterhin Geduld & Vorsicht geboten. Um den - mindestens bis Ende Januar - angeordneten Distanzunterricht besser vorbereiten zu können, möchten wir Sie bitten, uns dabei zu unterstützen, indem Sie uns Auskunft über die mögliche Nutzung eines digitalen Endgerätes bei Ihnen zuhause durch Ihr(e) Kind(er) mitteilen. Alle Angabe werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Bitte lassen Sie uns zeitnah folgende Antworten per Mail zukommen:

 

* Haben Sie zuhause ein digitales Endgerät, zu dem der/die SchülerIn aus Ihrem Haushalt (v.a. am Vormittag) ungestört 2-4 Stunden Zugang haben kann? Bei zwei Kindern: zwei Endgeräte?

* digitale Endgeräte: Stand-PC, Laptop/Notebook, Tablet, Smartphone: Was ist vorhanden?  Anzahl? Welche(s) Betriebssysteme (Android, iOS, Windows, Linux)? Mit Kamera/Mikrofon?

* Haben Sie zuhause WLAN oder kabelgebundenen Internet-Anschluss? Mit welcher Bandbreite?

 * Ist die Bandbreite bei Ihrem Internetanschluss ausreichend für eine Video- oder Ton-Übertragung?

 * Haben Sie einen einsatzähigen Drucker?

 

Bitte senden Sie uns die Antworten auf diese Fragen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und/oder die Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Vielen herzlichen Dank für Ihre Mitarbeit! Denn gemeinsam machen wir das Beste aus der aktuellen Situation.

 

Claus Eckert (Schulleiter) / Wolfgang Kagermeier (Gemeinde Runding)