Wiederbeginn des Schulbetriebs (inzidenzunabhängig, aber mit Testpflicht) ab dem 12. April für die 4. Klassen (27.03.2021)

Ein offener Elternbrief für den inzidenzunabhängigen Wiederbeginn der Schule ab dem 12. April 2021 (mit begleitender Testpflicht bei Inzidenzen über einer NI-Zahl von 100) des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus liegt nun vor.

 

Kurzfassung:

Bei einer Sieben-Tage-Inzidenz bis 100 in der jeweiligen Region gilt demnach weiter wie bisher:


o Es findet grundsätzlich Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand statt.

o An den Grundschulen bzw. in der Grundschulstufe der Förderzentren findet bei einer Sieben-Tage-Inzidenz von unter 50 voller Präsenzunterricht (d. h. auch ohne Mindestabstand) statt.

Es finden in der Schule zweimal pro Woche Selbsttests für Schülerinnen und Schüler statt. [Der Kultusminister empfiehlt] die Teilnahme an den Tests nachdrücklich, damit wir den Infektionsschutz noch weiter verbessern können.

 

Bei einer Sieben-Tage-Inzidenz über 100 gelten ab dem 12. April folgende Regeln:


Solange die Kreisverwaltungsbehörde nichts anderes anordnet, findet Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand in folgenden Jahrgangsstufen statt:

o Abschlussklassen der weiterführenden und beruflichen Schulen (wie bisher)

o Q11 am Gymnasium und Jahrgangsstufe 11 der FOS (neu!)

o Jahrgangsstufe 4 der Grundschule bzw. der Grundschulstufe der Förderzentren, die nach den Lehrplänen der allgemeinen Schulen unterrichten (neu!)


In diesen Klassen dürfen ab 12. April nur noch Schülerinnen und Schüler am Präsenzunterricht teilnehmen, die


o in der Schule unter Aufsicht einen Selbsttest mit negativem Ergebnis gemacht haben oder


o einen aktuellen, negativen Covid-19-Test haben (PCR- oder POC-Antigenschnelltest, der durch medizinisch geschultes Personal durchgeführt wird; nicht älter als 48 Stunden). Solche Tests können z. B. in den lokalen Testzentren, bei Ärzten oder bei anderen geeigneten Stellen durchgeführt werden. Ein zuhause durchgeführter Selbsttest reicht hier nicht aus. Weitere Informationen zu den verschiedenen Tests finden Sie unter www.km.bayern.de/coronavirus-faq im Menüpunkt „Selbsttests“.


In allen anderen Jahrgangsstufen findet Distanzunterricht statt.

 

Bitte beachten Sie weiterhin: Auch der Besuch der Notbetreuung ist bei einer Sieben-Tage-Inzidenz über 100 nur mit einem negativen Corona-Testergebnis möglich.


Schülerinnen und Schüler bzw. deren Erziehungsberechtigte, die trotz aller Maßnahmen zum Infektionsschutz ein zu hohes Risiko beim Schulbesuch sehen, können weiterhin einen Antrag auf Beurlaubung stellen. Diese Regelung gilt bis auf Weiteres.

ausführlicher Elternbrief des KM: PDF