Elternbrief des Kultusministeriums zum Schulbetrieb im September und den "Brückenangeboten 2020" (25.06.2020)

München/Runding.

Das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus informiert in einem Elternbrief (PDF) über die geplanten Schulbetrieb zum neuen Schuljahr 2020/21 im September.

Weiterhin stellt das Ministerium die geplanten "Brückenangebote 2020" (PDF) mit Förder- und Betreuungsangeboten für Kinder der Klassenstufen 1-6 in den Sommerferien vor. Dazu - ausschließlich für ausschließlich Kinder gedacht, deren Erziehungsberechtigte bzw. alleinerziehenden Elternteile ihren Jahresurlaub bereits weitestgehend bzw. vollständig einbringen mussten wegen der Kontaktbeschränkungen zu Beginn der Corona-Pandemie - gibt es auch eine Rückmeldebogen (PDF), der ausgefüllt werden und dann in der Schule abgegeben werden kann. 

Achtung: er richtet sich nur an Eltern, die einen noch nicht gedeckten Betreuungsbedarf für ihr(e) Kind(er) in den Sommerferien haben. Es handelt sich um keine verbindliche Anmeldung, sondern eine erste Emittlung des Bedarfs. Es besteht kein Anrecht auf einen Betreuungsplatz.