Wolfram-von-Eschenbach Grundschule

 

Information zum Sonderförderprogramm für Ferienprogramme (04.07.2021)

Das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus hat, wie schon 2020, ein Sonderförderprogramm für zusätzliche Ferienangebote aufgelegt.

Der Bayerische Jugendring (BJR) hält im Internet ein Ferienportal bereit, auf dem Sie die Ferienangebote in Ihrer Region finden.Mit diesem Schreiben (PDF) möchte das Ministerium Sie darüber informieren, wie Sie Kinder und Jugendliche für Ferienangebote anmelden können.

Das Ferienportal des BJR finden Sie hier: https://www.ferienportal.bayern

Elternbrief des KM zu den neuen, bayernweit einheitlichen Regelungen für den Schulbetrieb in der Pandemie (09.06.2021)

Ab Montag, 21.06.2021 gelten für alle Schulen in Bayern (einschließlich der SVE-Schulvorbereitenden Einrichtungen) einheitlich die folgenden Regelungen (PDF-Version):

Bei einer Sieben-Tage-Inzidenz

* von 0 bis 100: voller Präsenzunterricht (d. h. ohne Mindestabstand) für alle Jahrgangsstufen

* von 100 bis 165: Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand für alle Jahrgangsstufen

* über 165: Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand für die Jahrgangsstufe 4 (soweit nach dem Lehrplan der Grundschulen unterrichtet wird) sowie für Abschlussklassen, einschließlich Jahrgangsstufe 11 an Gymnasien und Fachoberschulen und der entsprechenden Stufe der Abendgymnasien und Kollegs; übrige Jahrgangsstufen: Distanzunterricht.

 

Zu beachten ist außerdem:

Bei der Frage, ab welchem Zeitpunkt bei der Über- oder Unterschreitung eines Schwellenwertes (100 bzw. 165) die jeweilige Unterrichtsform gilt, gilt weiterhin die „Drei- bzw. Fünf-Tage-Regelung“ nach den Vorgaben der jeweiligen Fassung der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung; Umsetzung der Maßnahmen dann jeweils ab dem übernächsten Tag:

Beispiele:

a) Überschreitung des jeweiligen Schwellenwerts am So, Mo, Di -> Umsetzung ab Do

b) Unterschreitung des jeweiligen Schwellenwerts am Mi, Do, Fr, Sa, So -> Umsetzung ab Di

 

Für Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 5 ist – wie bereits ab 07.06.2021 – das Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske („OP-Maske“) auf dem gesamten Schulgelände (einschließlich Unterrichtsraum) verpflichtend. Bitte achten Sie dabei auf einen eng anliegenden Sitz. Eine Mund-Nasen-Bedeckung („Community-Maske“, wie weiterhin den bayerischen Grundschülern gestattet) ist nicht mehr ausreichend.

Am Präsenzunterricht kann weiterhin nur teilnehmen, wer ein aktuelles, negatives Covid-19-Testergebnis vorlegen kann. Nähere Informationen finden Sie unter www.km.bayern.de/selbsttests.

Anträge auf Beurlaubung von den Präsenzphasen können weiterhin bei der Schulleitung gestellt werden.

Weitere Informationen zum Unterrichtsbetrieb vor Ort erhalten Sie von Ihrer Schule.

 

 

Einführung des ESIS-Elternbrief-Systems an der Rundinger Grundschule (22.04.2021)

An der Rundinger Wolfram-von-Eschenbach Grundschule wird das ESIS-Informationssystem für u.a. Elternbriefe eingeführt, das in den Nachbargemeinden bereits im Einsatz ist.

 

Bitte registrieren Sie sich bei ESIS bis spätestens 21.05.2021 für jedes Ihrer Kinder einzeln.

 

Hier geht es zur Anmeldung in ESIS:

https://www.esis-apps.de/signUp.html?id=WEGS

 

1. Elternbrief zur Einführung von ESIS: PDF

 

  

 

Verschärfter Rahmenhygieneplan (RHP) an bayerischen Schulen ab dem 15.03.21 (17.03.2021)

Der Rahmenhygieneplan (RHP) für bayerische Schulen liegt in einer aktualisierten, verschärften Fassung vor, mit einer Gültigkeit seit Montag, dem 15. März 2021.

Kurzfassung des neuen RHP für bayerische Schulen: PDF

Weiterhin gibt es eine neue Richtline für den Umgang mit Kindern mit Erkältungssymptomen, das zugehörige Merkblatt für Eltern und Erziehungsberechtigte kann ebenfalls hier eingesehen werden.

Merkblatt "Erkältungssymptome" für Erziehungsberechtigte: PDF

 

Grundschule Runding nimmt wieder an der Aktion "Geschenk mit Herz" teil (29.10.2020)

Seit 2003 freuen sich zehntausende Kinder in Not auf ihr persönliches Weihnachtspäckchen aus Deutschland. Für viele von ihnen ist es das erste Geschenk ihres Lebens. Die Weihnachtsaktion „Geschenk mit Herz“ der bayerischen Hilfsorganisation humedica e. V. in Zusammenarbeit mit Sternstunden e. V. und Bayern 2, macht es möglich. Heuer wieder mit dabei: die GS Runding (Info-PDF)

 

 

Leitbild der Grundschule Runding

In den fünf wichtigsten Qualitätsbereichen von Schule, Erziehung, Unterricht, Schulklima, Außenbeziehungen, Professionalität haben sich die Lehrer der Wolfram-von-Eschenbach-Grundschule folgende Schwerpunkte gesetzt:

Erziehung:
- In Sinn- und Werteorientierung richten wir uns aus am christlichen Menschenbild,
  das uns und den Elternhäusern unserer Kinder innewohnt.

- Wir legen Wert auf höfliche Umgangsformen und Rücksichtnahme, die aus Achtung
  vor dem Anderssein des Mitmenschen entspringen.

- Störungen, die diese Grundlagen verletzen, treten wir sofort aufmerksam und rigoros entgegen.

Unterricht:
- In unserer unterrichtlichen Arbeit sind wir korrekt, genau und verlässlich, so dass wir in unserem
  schulischen Verhalten Vorbild für die uns anvertrauten Kinder sind.

- Wir organisieren Schule so, dass die Kinder Freude am Lernen haben.
- Wir legen Wert auf „Lernen mit allen Sinnen“.
- Unser Unterricht soll den Kindern viel Zeit für Übung bieten, bis jeder alles verstanden hat.

Schulklima:
- An unserer Schule soll ein entspanntes, angstfreies Klima herrschen.
- Anstrengende Lernphasen sollen durch außerunterrichtliche, auch klassenübergreifende
  Projekte entschärft und ausgeglichen werden.

- Gemeinsame Aktionen, gestaltet von Kindern, Lehrern und Eltern tragen zum gegenseitigen
  Kennenlernen und Verstehen bei.

- Im Kollegium sprechen wir offen über Probleme, die unser Miteinander und unsere
  Zusammenarbeit untereinander betreffen.


Professionalität:
- Lehrer und Mittagsbetreuerinnen nehmen regelmäßig an Fortbildungen teil.
- Wir sagen einander offen die Meinung, wenn wir über Erziehung und Unterricht diskutieren
  und fassen andere Sichtweisen nicht als persönliche Verletzung auf.

- Wir beraten die Eltern sachlich und gut informiert.

 Außenbeziehungen:
- Wir arbeiten sehr nah mit dem Elternbeirat zusammen und tauschen uns als Partner im
  Erziehungsprozess offen aus.

- Wir beziehen externe Experten in den Unterricht bzw. in Projekte mit ein.
- Wir arbeiten mit verschiedenen Institutionen (Vereine, Verbände, Kindergarten, Kirche)
  am Ort zusammen und nehmen an deren Festen und Veranstaltungen teil, wo es sich anbietet.

Agenda21schule RGB 300 0

 


Zu den wichtigsten Terminen in der nächsten Zeit gehts HIER (klick) entlang.

Formular Gastschulantrag → hier

Vordruck für die schriftliche Entschuldigung hier

Konzept zur Erziehungs- und Bildungspartnerschaft zwischen Schule und Elternhaus zum Download → hier

Belehrung zum Infektionsschutzgesetzhier

Infoblatt Kopfläuse - Meldepflichthier

Infos für Eltern hier (klick).

Notfallbetreuung in den Osterferien.

 

Kontakt                                                                                                                                                                                                                                                                          

Wolfram-von-Eschenbach-Volksschule Runding
Kirchstr. 12
93486 Runding

Rektor: Claus Eckert
Tel. 09971/801219
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


logo kumi→ Zum Schulamt im Landkreis Cham (klick)